Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.


Die Sozialraumkoordination stellt sich vor
von Lara Waldron

Die Sozialraumkoordination stellt sich vor

Copyright: Anatoliy Stepanko

Mein Name ist Lara Waldron und ich bin seit dem 1. Juli 2020 Sozialraumkoordination für Porz-Mitte, Urbach und den Rosenhügel in Zündorf.

Ich bin in Porz-Mitte aufgewachsen und auf dem Stadtgymnasium an der Humboldtstraße zur Schule gegangen. Nach dem Abitur wollte ich erstmal raus in die Welt. Ich habe Internationale Wirtschaft und Internationale Beziehungen studiert und war in den USA, in Südafrika und in Berlin unterwegs. An allen Orten, wo ich gelebt und gearbeitet habe, konnte ich beobachten: Wenn Menschen sich zusammentun und einfach loslegen, können sie ihr Lebensumfeld zum Besseren verändern!

Natürlich gibt es auch in einer Nachbarschaft verschiedene Meinungen dazu, was wünschenswert ist. Und manche Stimmen sind lauter als andere. Sich trotzdem zu einigen und etwas zu schaffen, mit dem sich alle wohlfühlen, ist wahrscheinlich die größte Herausforderung. Deswegen habe ich mich in verschiedenen Techniken der Moderation und Entscheidungsfindung weitergebildet. Als Begleiterin von Bürgerbeteiligungsprozessen habe ich damit schon viele gute Erfahrungen gemacht.

Die anderen Bereiche, in denen ich gearbeitet habe, sind bürgerschaftliches Engagement und gesellschaftliche Transformation. In Berlin-Kreuzberg hat mich stark beeindruckt, wie sich der Stadtteil durch selbstorganisierte Projekte und trotz seiner Problemlagen zum angesagten Kiez entwickelt hat.

Bei meinen Besuchen zu Hause konnte ich stattdessen beobachten, wie die Porzer Innenstadt durch Leerstand und Verwahrlosung immer mehr an Attraktivität verlor. Das hat mich dazu bewogen, zurück zu kommen und mich für mein eigenes Heimatveedel einzusetzen.

Seit vier Jahren wohne ich jetzt wieder hier. Mit Rheinnähe, guter Verkehrsanbindung und kultureller Vielfalt ist Porz für mich ein sehr lebenswertes Veedel. Und mittlerweile ist ja auch Bewegung in die Neugestaltung der Porzer Stadtmitte gekommen. Ich bin überzeugt: Hier gibt es noch viel schlummerndes Potential zu entfalten!

Meine Aufgabe als Sozialraumkoordinatorin ist es, zwischen Bürger*innen, sozialen Einrichtungen, Stadtverwaltung und Politik zu vermitteln und zu vernetzten mit dem Ziel, Porz lebenswerter zu machen. In einem ersten Schritt führe ich deswegen zurzeit mit allen Akteuren Gespräche dazu, welche Probleme es im Stadtteil gibt und was bereits gut läuft.

Sind Sie als Bürger*in oder Initiative in Porz aktiv und möchten auch einen Gesprächstermin vereinbaren? Dann nehmen Sie gerne mit mir Kontakt auf:

Tel: 0175 - 61 92 671

E-Mail: L.Waldron@diakonie-michaelshoven.de

 

Zurück

© 2021 | SOZIALRAUMKOORDINATION.KOELN
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.
Suche